Aktuelle
Jobangebote

gibt es hier
Wenn ihr gerne aktuelle Infos zum Programm und Veranstaltungen auf dem Viehhof-Kino
bekommen möchtet, dann werdet unsere Freunde auf Facebook oder abonniert unseren Newsletter.
HEUTE im Viehhof: OIS ZAM!
OIS ZAM!  - HEUTE im Viehhof
Alles, was im Viehhof passiert,
 auf einen Blick!
Biergarten
BIERGARTEN
"Zur Freiheit"

Das Herzstück und beliebter
Sommertreffpunkt -
TÄGLICH GEÖFFNET!
Familientage
FAMILIENTAGE
mit Viehhof-Eisenbahn, Hüpfburg, Planschbecken,
uvm.
SA + SO 14.00 - 18.00 UHR
WetterOnline
Das Wetter für
München

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

A.U.G.E. 
Außergewöhnliche Umsetzung Großartiger Ereignisse
Dreimühlenstraße 3
80469 München
Tel.: 089 / 64 94 36 - 0
Fax: 089 / 64 94 36 - 26
Schreiben Sie eine Email an uns!

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a,
Umsatzsteuergesetz: DE 159 602 579

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Hartmut Senkel,
Dreimühlenstraße 3,
80469 München

Telefonnummer für Bürgeranliegen während der Veranstaltung:
0176 / 49 94 75 03

Haftungsausschluss:
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert. http://www.e-recht24.de
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen für
das Open-Air-Kino im Viehhof


(Stand: Mai 2016)

1. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte für das Open-Air-Kino im Viehhof erkennt der Besucher die nachfolgenden Bedingungen von A.U.G.E., (Dreimühlenstraße 3, 80469 München) als Betreiberin im Rahmen des Vertragsverhältnisses als für ihn rechtlich verbindlich an.

2. Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich zwischen dem Inhaber der Eintrittskarte und dem Veranstalter zustande. Vertragspartner für die Gastronomie ist der jeweilige Betreiber des Standes.

3. Die Eintrittskarte berechtigt zum einmaligen Besuch der auf der Karte genannten Veranstaltung. Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Karte ihre Gültigkeit.

4. Sie können ganz entspannt und risikolos die Karten im Vorverkauf erstehen, denn sollte trotz Nutzung der Wiederholungstermine die Vorstellung wetterbedingt endgültig ausfallen, können die Karten innerhalb von 14 Tagen problemlos rückerstattet werden! Ausführlicher formuliert bedeutet dies: Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes geht die Gefahr auf den Karteninhaber über, dass die Veranstaltung wegen widriger Witterungsumstände abgebrochen werden muss. Wird die Veranstaltung vor Einlass (20 Uhr) abgesagt, hat der Veranstalter das Recht, diesen Film an Folgetagen zu wiederholen (siehe aktuelle Programmübersicht). Macht der Veranstalter keinen Gebrauch von seiner Wiederholungsmöglichkeit (siehe aktuelle Programmübersicht unter www.viehhof-kino.de oder facebook.com/viehhof-kino) oder muss die Veranstaltung endgültig ausfallen, so stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

a. Nutzung Ihres Tickets für eine andere Vorstellung im Veranstaltungszeitraum (Ausnahme: Online-Ticket, siehe Punkt c), Tickets über Gutscheincode, siehe Punkt d))

b. Rückgabe des nicht entwerteten Kinotickets

i. Bei an Vorverkaufsstellen erworbenen Tickets: Das Ticket kann nur an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

ii. Bei an der Abendkasse erworbenen Tickets: Das Ticket kann nur an der Abendkasse zurückgegeben werden.

iii. Bei Tickets, die über unsere Internetseite erworben wurden: siehe Punkt c)

c. Sollte die Filmvorführung seitens des Veranstalters vor Vorstellungsbeginn abgesagt werden (z.B. aufgrund von amtlichen Unwetterwarnungen) können Sie Ihr Ticket beim kinoheld Kundensupport erstatten oder auf einen anderen Film des Viehhof-Kinoprogramms bis zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn des jeweiligen Wunschfilms umbuchen lassen. Dazu antworten Sie bitte einfach auf Ihre Bestellbestätigungsmail (support@kinoheld.de). In dringenden Fällen ist der kinoheld Kundensupport unter folgender Rufnummer erreichbar: +49 (0)3871 211 4040

d. Tickets, die über einen Gutscheincode erworben wurden, gelten nur für den gebuchten Film und sind von Umtausch oder Erstattung ausgeschlossen und nicht gegen Geld oder einen Ersatztermin einzulösen.

5. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung bei weniger als 30 zu erwartenden Gästen ersatzlos ausfallen zu lassen.

6. Es besteht keine Möglichkeit von Sitzplatzreservierungen oder Anrecht auf einen Sitzplatz.

7. Wechselgeld und Eintrittskarten sind umgehend nach Erhalt auf Korrektheit zu überprüfen. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

8. Ein Anspruch auf Einlass in die laufende Vorstellung verfällt spätestens mit Ablauf von 10 Minuten nach Beginn des Hauptfilms. Eine Erstattung des Eintrittspreises sowie Schadensersatzansprüche aus sonstigen Gründen sind ausgeschlossen.

9. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung (Beschädigung, Verlust etc.) für eingebrachte Gegenstände des Karteninhabers, es sei denn, dass dem Veranstalter grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last fällt.

10. Alle Schadenersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder sein Erfüllungsgehilfe nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben und keine vertragswesentlichen Pflichten verletzt worden sind. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sowie wegen Verletzung vertragswesentlicher Pflichten sind bei Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.

11. Das Mitbringen sowie der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist auf dem ganzen Gelände untersagt.

12. Das Mitbringen von Glasgegenständen, Dosen, sperrigen und pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Waffen und ähnlich gefährlichen Gegenständen sowie Stühlen ist untersagt. Ebenso sind Tonbandgeräte, Foto- und Videokameras, wie auch deren Benutzung (auch für den privaten Gebrauch) nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt und bei Nichtbeachtung des Verbots erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände.

13. Der Besucher verpflichtet sich für die Dauer des Aufenthaltes auf dem Gelände zu einer sorgfältigen Benutzung von Einrichtungen und Inventarteilen. Vorsätzliche Beschädigungen, Zerstörungen und Verschmutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

14. Tiere sind im Kinobereich nicht erlaubt.

15. Der Besucher verpflichtet sich, den Anweisungen des Kontrollpersonals Folge zu leisten und Störungen des Betriebsablaufes sowie der Vorstellungen, gleich welcher Art, zu unterlassen. Der Betreiber ist berechtigt im Falle erheblicher oder wiederholter Störungen und Verstöße im Einzelfall ein Hausverbot zu erteilen.

16. Das Betreten des Leinwandbereichs ist strengstens verboten.

17. Der Inhaber der Eintrittskarte willigt ohne Vergütung durch den Veranstalter ein, im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen des Inhabers zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen, sowie in audiovisuellen Medien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich uneingeschränkt.

18. Für Jugendliche unter 18 Jahren gilt das Jugendschutzgesetz (JuSchG).

19. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt davon die Wirksamkeit im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die der Veranstalter mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt hat. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

20. Der Gerichtsstand ist München.

21. Für über unsere Internetseite erworbene Tickets („Online Tickets“) gelten die AGB der kinoheld GmbH (https://www.kinoheld.de/agb)